Zeichnung

Stig-Ove Sivertsen Aquarelle Erforschen Sie das veränderliche Medium

Stig-Ove Sivertsen Aquarelle Erforschen Sie das veränderliche Medium


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der norwegische Künstler Stig-Ove Sivertsen arbeitet mit Aquarellen und erinnert sich an den Druck von Pablo Picasso, der in seinem Elternhaus hing - ein Reproduktionsporträt von Picassos Muse Sylvette David. Picasso bewegte sich leicht zwischen abstraktem und gegenständlichem Modus und opferte furchtlos einen seriösen Stil nach dem anderen, um einen echten Ausdruck „im gegenwärtigen Moment“ zu erreichen.

Sivertsen auch. "Ich finde es schwierig, in der heutigen Kunstwelt über Genre oder Stil zu sprechen", sagt er. „Picasso war seiner Zeit Lichtjahre voraus. Heute gibt es fast keine Regeln. Vielleicht ist diese Einstellung „Alles geht“ die aktuelle Bewegung? Ich für meinen Teil habe auch einen „schizophrenen“ Ausdruck, der von abstrakt bis fotorealistisch reicht. Die Zeiten, in denen ich mich in meiner Malerei am erfolgreichsten fühle, sind, wenn ich intuitiv arbeite und ohne vorgefasste Sichtweise anfange. “

Die übergeordnete Konsistenz in Sivertsens Aquarellen ist eine Erforschung des Mediums. "Ich glaube, ich mag Aquarell wegen seiner Herausforderungen und Schwierigkeiten", sagt er. Die veränderliche Qualität des Aquarells und die Zufälligkeit seiner zufälligen Effekte ergänzen seinen abenteuerlichen Geist. „Das Medium zwingt dazu, freier zu arbeiten. So sollte sich ein Künstler der Arbeit nähern: neugierig und verspielt. Sie müssen mutig sein, um erfolgreich zu sein, insbesondere in einem großen Format. Du musst etwas Mut in das Bild zwingen. “

Weitere Informationen zu Siversens vielfältiger Arbeit finden Sie in der Juni 2017-Ausgabe von Aquarellkünstler, erhältlich bei northlightshop.com und am Kiosk am 18. April.

Lass dich inspirieren! Jean Haines teilt eine Aquarell-Herausforderung:

Erfahren Sie mehr von Haines unter artistnetwork.tv.


Schau das Video: Phys 163 Lecture Bonus: Tidal resonance (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Caiseal

    cool nimm interessant!

  2. Dailrajas

    Ich bin endgültig, es tut mir leid, aber es nähert sich mir überhaupt nicht. Vielleicht gibt es noch Varianten?

  3. Othmann

    Was würden wir ohne Ihre großartige Idee tun?

  4. Arashinos

    Ich weiß, wie es notwendig ist, persönlich zu handeln, zu schreiben



Eine Nachricht schreiben