Techniken und Tipps

Leinwandmalerei 101: Alles, was Sie wissen müssen, um den Erfolg sicherzustellen

Leinwandmalerei 101: Alles, was Sie wissen müssen, um den Erfolg sicherzustellen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Leinwandmalerei für Anfänger

In einem früheren Beitrag habe ich die verschiedenen Qualitäten von Aquarellpapier besprochen. Um den anderen Medien gerecht zu werden, gibt dieses Tutorial für Kunstbedarf einen Einblick in die Vorbereitung Ihrer Leinwand für die undurchsichtigen Medien: Öl, Acryl und Pastell.

In führenden Kunstgeschäften finden Sie bereits gefertigte Leinwände und Leinwandtafeln. Einige sind sehr kostspielig, wie z. B. Leinen (20 US-Dollar für eine 12 x 16 Zoll große Leinwand), und Sie können sogar die gleiche Größe in einem Dollar-Laden (2,00 US-Dollar für eine 12 x 16 Zoll große Baumwolle) finden. Lohnt sich der Preis? Sind die billigen Leinwände die Ersparnisse wert?

Ich habe die Dollar-Läden ausprobiert und festgestellt, dass einige von ihnen unterbewertet sind, also füge ich eine weitere Schicht Gesso hinzu. Soll ich mich für den mittleren Bereich entscheiden? Künstler sind ständig mit diesem Dilemma konfrontiert, und ich glaube, meine professionellen Einsichten werden Ihnen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Beispielgemälde von Johannes Vloothuis

Leinen vs. Baumwolle Leinwand

Leinen ist die teuerste Oberfläche von allen. Viele Profis bemerken, dass ihre Freilichtbilder auf dieser Oberfläche gemalt werden. Dies erweckt den Eindruck, dass sie es sich leisten können und erfolgreich sind. Tatsächlich sehen Sie häufig den Titel des Gemäldes sowie „auf Leinen“, das unter den Gemälden angegeben ist.

Ich gebe zu, dass Leinen als Malfläche kooperativer ist als Baumwolle. Aber ich denke nicht, dass es die zusätzlichen Kosten wert ist, es sei denn, Sie werden für dieses Gemälde bezahlt oder wissen, dass Sie es verkaufen werden. Der Sammler wird sich stolz auf die Akquisition fühlen, wenn er weiß, dass Sie die besten Materialien verwendet haben.

Darüber hinaus ist die Dauer kein Grund, die Bevorzugung von Baumwolle oder Leinen zu rechtfertigen, da beide die gleichen Grundierungen verwenden. Einige Künstler beklagen, dass das Gewebe einer Baumwollleinwand zu mechanisch ist, während es bei Leinen eher zufällig ist. Erwähnenswert ist auch, dass viele Top-Landschaftskünstler auf trockenes Bürsten zurückgreifen. Leinen eignet sich gut für diese Effekte, da sich einige Bereiche des Gewebes stärker ausbeulen.

Nahaufnahme von Leinen Leinwand für Künstler. Beachten Sie das unregelmäßige Muster.

Ich denke nicht, dass es sich lohnt, an einer Leinenleinwand zum Malen zu arbeiten, es sei denn, Sie haben Geld übrig. Sowohl Baumwoll- als auch Leinenbilder sind entweder mit Acryl oder Öl grundiert. Mit Gesso grundierte Acryloberflächen haben etwas mehr Reibung, wodurch Sie mehr Pinselkontrolle für Details erhalten, während mit Öl grundierte Oberflächen rutschiger sind (Hinweis: Verwenden Sie für Acrylfarben keine mit Öl grundierte Leinwand.)

Keiner ist besser als der andere. Es ist eine persönliche Präferenz. Beide Stoffe werden entweder gedehnt und auf Holzstangen montiert oder auf Pappe geklebt und im Handel verkauft. Meiner Meinung nach sieht es für einen Sammler billig aus, ein Gemälde auf einem Karton zu präsentieren, selbst wenn Leinen darauf montiert ist. Es bietet auch keinen ausreichenden Schutz gegen Feuchtigkeit oder Insekten.

Gestreckte Leinwände erhöhen den Preis. Einige Künstler mögen den Frühling oder das Gefühl einer engen Trommel der gespannten Leinwand. Für mich macht es keinen Unterschied. Als Randnotiz habe ich das Gefühl, dass zu viel unterrichtliche Aufmerksamkeit eher auf Kunstbedarf als auf die Bausteine ​​eines guten Maldesigns gerichtet ist. Wenn Sie in Techniken kompetent sind, ist die Oberfläche kein großes Problem.

Nahaufnahme von Baumwolltuch für Maler. Der Zahn ist ganz gut.

Vorbereiten Ihrer Malflächen

Wenn Sie Zeit haben, Ihre eigenen Malflächen vorzubereiten, und ein Bündel speichern möchten, insbesondere wenn Sie viel malen, lesen Sie weiter, um einige Optionen zu finden, mit denen Sie experimentieren können. Wenn Sie immer noch Leinen oder Baumwolle verwenden möchten, können Sie diese als Rolle kaufen, Ihre eigenen Größen ausschneiden und sie dann auf Holzpaneele kleben.

Sie können Acrylgelmedium als Kleber für einige Einheiten verwenden oder eine Gallone Miracle Muck-Kleber kaufen, wenn Sie beabsichtigen, sie in Serie herzustellen. Die Kosten pro Einheit werden erheblich sinken, da die Arbeitskräfte nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Montage auf Tragebrettern ist die Arbeit nicht wert, vergessen Sie das also. Die beste Option ist, eine 8 x 4 Fuß große Birkenholzplatte in einem Holzgeschäft zu bestellen und diese Platte in kleinere Einheiten schneiden zu lassen. Ich arbeite hauptsächlich an 9 x 12, 11 x 14 oder 12 x 16 Leinwänden für das Malen im Freien und meine Online-Kunstdemos.

Da Holzlager normalerweise keine Gebühren für das Schneiden erheben, sind die Einsparungen erheblich. Diese Rohbretter sind auch gut zum Absorbieren des Klebers geeignet. Sie werden am Ende einige einzelne Boards haben.

Sobald Sie diese Einheiten haben, haben Sie die folgenden zwei Optionen:

  1. Aus einer Rolle ausgeschnittene Abschnitte einfügen. Wenn Sie sich für das Einfügen von einer Rolle entscheiden, stellen Sie sicher, dass die Größe auf jeder Seite 1/4-Zoll größer ist, um zu kompensieren, wenn der Stoff schrumpft, wenn er vom Kleber benetzt wird. Dann schneiden Sie den Rückstand ab. Dies erfordert noch einige Arbeit.
  2. Gesso deine eigene Oberfläche. Berücksichtigen Sie, dass sich dünne Bretter verziehen, wenn sie feucht werden. Befeuchten Sie beide Seiten, wenn Sie den Kleber oder das Gips hinzufügen. Sie können 1/8 Zoll Boards für kleine Panels verwenden; Für größere Größen ist 1/4 Zoll erforderlich. 1/2 Zoll für 24 × 30 Zoll oder größer. Birkenholz ist leicht, daher sind diese Leinwände praktisch für den Transport auf einer Freilicht-Malreise.

Gesso anwenden

Meiner Meinung nach ist es am sinnvollsten, eine eigene Malfläche zu erstellen. Auch hier liegt der Erfolg eines Gemäldes in Ihrer Entscheidungsfindung (hier profitieren Sie von meinen Online-Kursen), nicht in den Oberflächen. Ich bin ein fauler Künstler und möchte so wenig wie möglich arbeiten. Ich bevorzuge Gesso-Panels, anstatt Leinwand einzufügen. Es gibt drei Möglichkeiten, um Ihre Oberfläche zu beurteilen:

  1. Ein flaches, glattes, nicht strukturiertes Gesso. Dies eignet sich für feine Details wie wildes Leben und Porträts. Tragen Sie drei Schichten auf und verwässern Sie nicht.
  2. Eine leicht strukturierte Oberfläche. Gesso mit Liquitex Super Heavy Gesso mit einer feinen Stoffrolle. Nicht verwässern. Dies hinterlässt einige spitze Vorsprünge und eignet sich gut zum Trockenbürsten. Diese Technik verwende ich häufig, um Laub und Gras in Landschaftsgemälden anzuzeigen. Schleifen Sie nach jeder Schicht, damit die Vorsprünge nicht zu groß sind. Tragen Sie nur zwei Schichten auf. Ich finde, dass diese vorbereiteten Paneele am besten für kleine Größen geeignet sind.
  3. Schwere strukturierte Oberfläche. Dies ist eine hervorragende Option, um eine überzeugende Landschaftstextur zu zeigen. Sie können auch viel Geld für Farbe sparen. Ich würde dies zum Malen größer als 16 x 20 Zoll verwenden. Als Faustregel gilt, dass kleine Paneele der Einfachheit halber keine schwere Textur annehmen sollten. Erhöhen Sie die Textur, wenn die Größe größer wird. Zeichnen Sie Ihre allgemeine Landschaft auf der ersten Schicht des Liquitex Super Heavy Gesso in einer reibungslosen Anwendung. Tragen Sie auf die gleiche Weise eine zweite Schicht direkt aus dem Behälter auf und malen Sie Ihre Formen, indem Sie schwere Lasten auf Ihren Pinsel auftragen.

Zum Beispiel hat ein Wasserfall nach der Wasserbewegung Abwärtsbewegungen. Bäume würden gebrochene, abgehackte Striche annehmen. Malen Sie Steine ​​mit „Pflasterstrichen“ oder sogar mit einem Spachtel mit weißem, schwerem Gesso.

Denken Sie daran, dass Sie die eigentliche Farbpigmentanwendung emulieren. Stellen Sie sich vor, Sie malen tatsächlich. Lassen Sie die glatten Bereiche, die keine kontrastreiche Textur aufweisen, wie Seen, Flüsse und Himmel. Es ist wichtig, glatte und strukturierte Bereiche zu haben, damit die Textur im Gegensatz zu den glatten Bereichen hervorsticht.

Muster einer strukturierten Leinwand mit Liquitex Super Heavy Gesso

Lassen Sie die jetzt gessoed Oberfläche einige Tage trocknen und tragen Sie dann die Farbe auf. In diesem Fall müssen Sie jedoch keine schwere Farbe auftragen, da Sie dies bereits mit dem Gesso getan haben - eine großartige Spartechnik!

Denken Sie daran, dass sich eine 12 x 16-Platte verziehen kann. Befeuchten Sie daher die gegenüberliegende Seite, wenn Sie die erste Schicht Gesso auftragen. Dieser gesamte Vorgang wird das Bild verbessern und dazu beitragen, einen dreidimensionalen Aspekt zu vermitteln.

Getönte Leinwand

Tonen einer Leinwand

An diesem Punkt denken Sie vielleicht: Das ist großartig, aber was machen Sie, wenn Sie mit Pastell arbeiten? Pastellpapier ist in verschiedenen Farben erhältlich. Sie können Ihre Leinwand auch vor dem Malen tonisieren. Ich verwende gebrannte Siena-Acrylfarben mit sehr wenig Wasser und trage eine dünne transparente Waschung auf die weiße Leinwand auf. Sie können dies auf jeder Oberfläche mit Gips tun.

Der Vorteil der Tonisierung besteht darin, dass beim Auftragen dünner Farbe in dunklen Bereichen, z. B. bei Sommerbäumen, ein Teil dieser Orange durchscheint. Ich mache das für grüne Bäume. Sie können Ihre Leinwand auch blaugrau färben, falls Sie einen nächtlichen oder nebligen Tag verbringen. Dieser coole Hintergrund beeinflusst die Farben. Dies hilft auch dabei, kleine weiße Punkte zu vermeiden, bei denen die Leinwand nicht vollständig mit Farbe bedeckt war.

Malflächen für Pastellfarben vorbereiten

Meistens malen Pastellkünstler auf Schleifpapier. Einige mögen dies für Sammler nicht sehr präsentabel finden, da das Gemälde auf „Papier“ gemalt ist und der Künstler ihnen möglicherweise eine schönere, stabilere Präsentation geben möchte.

Sie können Ihre eigenen Pastelltafeln mit einem Pastellgrund vorbereiten, der in großen Kunstgeschäften verkauft wird, und dann einfach den Anweisungen auf dem Behälter folgen. Viel Glück und viel Spaß beim Kunstmachen, Künstler!


Willst du mehr von Johannes?

Johannes Vloothuis 'Landscape Painting Essentials und andere Videokurse sind online verfügbar.

Außerdem ist Johannes beliebtLandschaftsmalerei Problemlösung Video Download steht auch zum sofortigen Download zur Verfügung!

Und weil wir auch nicht genug von Vloothuis bekommen können, finden Sie hier eine kurze Videodemonstration des Künstlers über eine einfache Technik zum Malen von Laubbündeln in Acryl. Genießen!


Schau das Video: Porträt, abstrakte Malerei, mit Acryl, bunt, Popart, Tutorial, Spontanrealismus (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Symer

    Sicherlich. Ich schließe mich allen oben genannten an. Lassen Sie uns versuchen, die Frage zu diskutieren

  2. Tyronne

    Einfach der Glanz

  3. Conchobhar

    Ich beglückwünsche diese bemerkenswerte Idee geradezu

  4. Gubar

    Das Thema ist interessant, ich werde mich an der Diskussion beteiligen. Ich weiß, dass wir gemeinsam zur richtigen Antwort kommen können.

  5. Berti

    Ich mochte den Beitrag, schreibe mehr. Ich würde es gerne lesen.

  6. Siman

    Bravo, was für Worte ..., tolle Idee



Eine Nachricht schreiben